Melzer scheidet in Madrid aus

Aufmacherbild
 

Nach München muss Jürgen Melzer auch in Madrid gleich zum Auftakt die Segel streichen. Der Deutsch-Wagramer muss sich in der 1. Runde des ATP-1000-Turniers dem an Nummer 14 gesetzten Japaner Kei Nishikori mit 3:6 und 2:6 geschlagen geben. Damit stellt der Weltranglisten-15. auf 1:1 im Head-to-Head, denn das bisher einzige Duell der beiden war bei den Australian Open 2009 an Melzer gegangen. Im aktuellen ATP-Ranking verbessert sich der ÖTV-Profi dennoch von 34 auf 33.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen