Kohlschreiber erlebt Deja-vu

Aufmacherbild

Philipp Kohlschreiber erlebt beim ATP-Event in Madrid (ca. 4 Mio. Euro) ein Deja-vu. Der Deutsche schlägt Alejandro Falla (COL) 6:1,6:4 und trifft nun in Runde zwei erneut auf Andy Murray (GBR), dem er erst montags im München-Finale unterlag. Ebenfalls weiter sind Nick Kyrgios (AUS, 6:2,6:3 gegen Daniel Gimeno-Traver, ESP) und Fernando Verdasco (ESP, 4:6,6:2,6:3 gegen Guillermo Garcia-Lopez,ESP). Milos Raonic (CAN/5) steht mit einem 6:3,6:4-Sieg gegen Juan Monaco (ARG) bereits im Achtelfinale.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen