Gulbis scheitert im Queen's Club

Aufmacherbild

Für French-Open-Halbfinalist Ernests Gulbis aus Lettland ist bei den Aegon Championships im Londoner Queen's Club bereits in Runde zwei Endstation. Er scheitert mit 6:7(3) und 5:7 an Kenny De Schepper (FRA). Im Achtelfinale steht hingegen der an zehn gesetzte Spanier Feliciano Lopez, der Lleyton Hewitt aus Australien mit 6:3 und 6:4 bezwingt. Ebenfalls eine Runde weiter ist der Tscheche Radek Stepanek (15), der Bernard Tomic (AUS) zwei Mal im Tiebreak mit 7:6(4), 7:6(5) niederringt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen