Peya/Soares gegen Bryans out

Aufmacherbild

Nur zwei Punkte fehlen Alexander Peya und Bruno Soares am Sonntagabend zum Final-Einzug beim ATP World Tour Finale in London. Am Ende müssen sich der 33-jährige Wiener und sein brasilianischer Partner mit 6:4, 4:6, 8:10 allerdings doch den favorisierten Bryan-Brüdern Bob und Mike geschlagen geben. Während Peya/Soares ein 125.000-Dollar-Trostpflaster mit nach Hause nehmen dürfen, kämpfen die Bryans am Montag gegen die Spanier David Marrero/Fernando Verdasco um den inoffiziellen WM-Titel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen