Djokovic folgt Nadal ins Finale

Aufmacherbild
 

Das Endspiel des ATP World Tour Finales 2013 in London bestreiten der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal und die Nummer zwei, Novak Djokovic. Der serbische Titelverteidiger besiegt am späten Sonntagabend den Schweizer Stanislas Wawrinka mit 6:3, 6:3 und greift nun am Montag nach seinem dritten Masters-Titel. Nadal, dem dieser Sieg noch fehlt, gewann sein Halbfinal-Spiel schon am Nachmittag gegen Erzrivale Roger Federer mit 7:5, 6:3. Im Head-to-Head steht es 22:16 für Nadal.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen