Peya triumphiert in Kuala Lumpur

Aufmacherbild
 

Alexander Peya hat es geschafft! Der Wiener feiert beim ATP-Turnier von Kuala Lumpur mit Doppelpartner Bruno Soares (BRA) den dritten Doppel-Titel seiner Karriere. Die Paarung triumphiert im Finale nach 1:43 Stunden hartem Kampf 5:7, 7:5, 10:7 gegen das britische Duo Colin Fleming/Ross Hutchins. Für den 32-jährigen ÖTV-Spieler war es das insgesam elfte Doppel-Finale auf der ATP-Tour. Einen Titel konnte er bisher nur im Vorjahr in Hamburg und 2012 in Auckland mit Oliver Marach erringen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen