Köllerer-Sperre bleibt aufrecht

Aufmacherbild
 

Schwerer Schlag für Daniel Köllerer! Der internationale Gerichtshof in Lausanne (CAS) bestätigt am Freitag die lebenslange Sperre gegen den 28-jährigen Welser. Köllerer wurde am 31. Mai 2011 von der Tennis Integrity Unit (TIU) wegen angeblicher Spielmanipulationen verurteilt. Der ehemalige Weltranglisten-55. beteuerte Ende November 2011 vor der Berufungsinstanz seine Unschuld. Der CAS hebt nun aber nur die ursprünglich verhängte Geldstrafe über 100.000 US-Dollar (75.517 Euro) auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen