Kitzbühel-Zukunft nach 2014?

Aufmacherbild

Die Veranstalter des bet-at-home-Cup in Kitzbühel verhandeln bei den US Open mit Lizenzgeber Octagon auch über die Zeit nach 2014. "Kitzbühel ist ein Rohdiamant, der von allen Beteiligten zum Diamanten geschliffen werden soll", steht in einer Aussendung des Kitzbüheler Tennisclubs (KTC). Präsident Herbert Günther: "Seitens Octagon gibt es klare Signale, die Lizenz in Kitzbühel zu belassen, dafür müssen aber alle Hausaufgaben erfüllt sein."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen