Kohlschreiber siegt in Kitzbühel

Aufmacherbild
 

Mit Philipp Kohlschreiber sichert sich am Samstag ein Wahl-Kitzbüheler den Titel bei den Generali Open 2015. Der 31-jährige Deutsche, der im vergangenen Jahr seinen Wohnort in die Gamsstadt verlegte, besiegt im Endspiel den französischen Qualifikanten Paul-Henri Mathieu mit 2:6,6:2,6:2. Für Kohlschreiber, der im Halbfinale den Erfolgslauf von Dominic Thiem stoppte, ist es der sechste Titel seiner Karriere bzw. nach München (2007, 2012) und Halle (2011) der vierte im deutschsprachigen Raum.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen