Kitz: Thiem verliert nur knapp

Aufmacherbild

Dominic Thiem muss sich am Montag zwar in der ersten Runde des "bet-at-home-Cups" in Kitzbühel geschlagen geben, der 18-jährige Niederösterreicher liefert aber erneut eine Probe seines großen Talents ab. Der Schützling von Günter Bresnik unterliegt dem an fünf gesetzten Slowaken Martin Klizan erst nach einem harten Kampf in drei Sätzen 1:6, 6:3, 5:7. Beim entscheidenden Aufschlagverlust im dritten Satz bei 5:6, kann sich Thiem bei den letzten drei Punkten wegen Krämpfen kaum mehr bewegen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen