Oswald verpasst Sensation

Aufmacherbild

Philipp Oswald verpasst im Achtelfinale des "bet-at-home"-Cups von Kitzbühel nur knapp eine Sensation. Der 26-jährige Vorarlberger muss sich am Donnerstag dem niederländischen Titelverteidiger Robin Haase erst nach über zwei Stunden mit 4:6, 6:3, 2:6 geschlagen geben. Oswald kann aber trotzdem zufrieden mit der Turnierwoche sein. Nach der erfolgreichen Qualifikation feierte er in Runde eins über Daniel Brands seinen ersten Sieg auf ATP-Tour-Ebene.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen