Kohlschreiber in Kitzbühel raus

Aufmacherbild

Philipp Kohlschreiber scheitert bei dem mit 426.605 Euro dotierten ATP-Sandplatz-Turnier von Kitzbühel im Achtelfinale. Die Nummer eins des Turniers - in Runde eins mit einem Freilos - unterliegt David Goffin 3:6,5:7. Im zweiten Satz liegt der Deutsche bereits 3:0 vorne und vergibt zudem drei Satzbälle. Damit rechtfertigt der Belgier seine Wildcard einmal mehr. Goffin trifft im Viertelfinale auf Paolo Lorenzi. Der Italiener schaltet Melzer-Bezwinger Pablo Andujar (ESP) mit 6:2 und 6:0 aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen