G. Melzer gegen "Lucky Loser"

Aufmacherbild
 

In der ersten Runde des mit 494.310 Euro dotierten Kitzbüheler ATP-Tennisturniers Generali Open trifft Gerald Melzer nach der Absage des Italieners Simone Bolelli auf Albert Montanes. Der Spanier rückt als "Lucky Loser" in den Raster auf, obwohl er die letzte Quali-Runde gegen Kenny de Schepper (FRA) verliert. Am Montag ist von den fünf im Einzelbewerb vertretenen Österreichern nur Wildcard-Spieler Dennis Novak im Einsatz, er trifft auf den Neo-Briten Aljaz Bedene (zweite Partie nach 13 Uhr).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen