Oswald und Linzer verlieren

Aufmacherbild
 

Andreas Haider-Maurer und Jürgen Melzer bleiben die einzigen Österreicher im Hauptbewerb des mit 439.405 Euro dotierten ATP-250-Turniers von Istanbul. Der Vorarlberger Philipp Oswald verliert in der zweiten Qualifikations-Runde gegen den Ungarn Marton Fucsovics (ATP 153) mit 6:3, 3:6, 4:6. Im dritten Satz gibt Oswald eine 4:1-Führung aus der Hand. Ausgeschieden ist auch Michael Linzer (ATP 451): Der 25 Jahre alte Niederösterreicher unterliegt dem Kasachen Aleksandr Nedovyesov mit 3:6, 3:6.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen