Isner im Cincinnati-Endspiel

Aufmacherbild
 

Mit John Isner schafft überraschend ein US-Amerikaner den Einzug ins Endspiel des ATP-1000-Turniers von Cincinnati. Der 2,08 Meter große Aufschlag-Riese besiegt am Samstag den an sieben gesetzten Argentinier Juan Martin Del Potro mit 6:7 (5), 7:6 (9), 6:3. Del Potro hat im zweiten Satz bei 5:3 und eigenem Aufschlag sogar einen Matchball, serviert dann aber einen Doppelfehler und gibt in Folge die Partie aus der Hand. Der ungesetzte Isner trifft nun auf Rafael Nadal.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen