Isner im Cincinnati-Endspiel

Aufmacherbild

Mit John Isner schafft überraschend ein US-Amerikaner den Einzug ins Endspiel des ATP-1000-Turniers von Cincinnati. Der 2,08 Meter große Aufschlag-Riese besiegt am Samstag den an sieben gesetzten Argentinier Juan Martin Del Potro mit 6:7 (5), 7:6 (9), 6:3. Del Potro hat im zweiten Satz bei 5:3 und eigenem Aufschlag sogar einen Matchball, serviert dann aber einen Doppelfehler und gibt in Folge die Partie aus der Hand. Der ungesetzte Isner trifft nun auf Rafael Nadal.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen