Melzer scheitert in Indian Wells

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer muss beim mit 5,536 Millionen Dollar dotierten Turnier von Indian Wells bereits in der 2. Runde die Segel streichen. Der Deutsch-Wagramer unterliegt dem Brasilianer Thomaz Bellucci klar in zwei Sätzen. Den ersten Durchgang muss der 30-Jährige mit 3:6 abgeben, den zweiten verliert Österreichs Nummer eins ebenfalls 3:6. Bellucci hat insgesamt sechs Breakbälle, von denen er drei nützen kann. Melzer hat keine einzige Break-Chance und geht nach 1:10 Stunden als Verlierer vom Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen