Federer siegt in Indian Wells

Aufmacherbild
 

Roger Federer gewinnt das Finale des Masters-1000-Turniers in Indian Wells gegen den US-Amerikaner John Isner mit 7:6 (7) und 6:3. Für den Schweizer ist es bereits der 73. Turniersieg auf der ATP-Tour. Durch den Triumph über Inser ist Federer nun um eine Million Dollar reicher. In der Weltrangliste verbessert sich die Nummer drei der Welt aber nicht. Sein Endspiel-Kontrahent aus den Staaten steht aber durch den Final-Einzug erstmals als Zehnter in den Top Ten der Weltrangliste.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen