Erdbeben in Indian Wells

Aufmacherbild
 

Ein Erdbeben im südlichen Kalifornien sucht das Tennis-Turnier in Indian Wells heim. Allerdings ohne nennenswerte Folgen. "Ich habe mich richtig gefürchtet. Ich lag auf dem Massagetisch und habe mich auf das Warm-up vorbereitet. Ich glaube, der Tisch hat sich bewegt", berichtet etwa Rafael Nadal. Gemäß offiziellen Stellen erreichen die Erschütterungen 4,7 auf der Richter-Skala. Der Turnierverlauf ist davon nicht beeinträchtigt. Das Programm wird plangemäß durchgezogen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen