Isner triumphiert in Houston

Aufmacherbild

Die Zuschauer des ATP-Turniers im texanischen Houston dürfen im Finale den Triumph eines Amerikaners bejubeln. Der 27-jährige John Isner setzt sich im Endspiel des mit 455.775 Dollar dotierten Sandplatzturniers gegen den an Nummer eins gesetzten Spanier Nicolas Almagro mit 6:3 und 7:5 durch. Für die 2,06 Meter große Aufschlagkanone aus North Carolina ist es nach Auckland (2010), Winston-Salem (2011, 2012) und Newport (2011, 2012) der sechste Turniersieg, der erste auf Sand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen