Spanisches Finale in Houston

Aufmacherbild
 

Die US-amerikanischen Tennis-Fans bekommen beim ATP-Turnier in Houston ein rein spanisches Finale zu sehen. Fernando Verdasco gelingt beim mit 474.000 Dollar dotierten Sandplatz-Event in Texas der Sprung ins Endspiel, die Nummer vier des Turniers bezwingt den Kolumbianer Santiago Giraldo nach 1:31 Stunden mit 6:4 und 7:5. Finalgegner des 30-Jährigen ist Nicolas Almagro. Der an drei gesetzte 28-Jährige profitiert von einer Aufgabe von Lokalmatador Sam Querrey.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen