Federer feiert achten Halle-Sieg

Aufmacherbild

Roger Federer bleibt beim ATP-500-Turnier von Halle weiterhin eine Macht. Der topgesetzte Schweizer besiegt im Endspiel des mit 1.574.640 Euro dotierten Rasen-Turniers Andreas Seppi. Nach 1:50 Stunden setzt sich der 33-jährige Federer in zwei Sätzen mit 7:6 (1) und 6:4 gegen den 31-jährigen Südtiroler durch. Für Federer ist es der achte Titel im zehnten Final-Antritt in Halle, lediglich 2010 gegen Lleyton Hewitt und 2012 gegen Tommy Haas musste er sich geschlagen geben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen