Haider-Maurer in St. Brieuc out

Aufmacherbild

Andreas Haider-Maurer verpasst beim ATP-Challenger in St. Brieuc (30.000 Euro/Hartpatz) den Einzug ins Viertelfinale. Der Niederösterreicher unterliegt am Donnerstag dem französischen Lokalmatador Nicolas Renavand. Den ersten Satz verliert die Nummer zwei des Turniers mit 1:7 im Tiebreak. Im zweiten muss Haider-Maurer sein Service zum 0:2 abgeben und kann das Break nicht mehr wettmachen. Renavand serviert zum 6:3 aus. Damit ist Qualifikant Martin Fischer die letzte ÖTV-Hoffnung im Einzel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen