Thiem in der ersten Runde raus

Aufmacherbild
 

Österreichs Nummer eins, Dominic Thiem, scheidet bereits in der ersten Runde des ATP-Turniers von Gstaad aus. Der Niederösterreicher unterliegt der ehemaligen Nummer elf der Welt, Viktor Troicki, 6:7(4) und 4:6. Im ersten Satz machen beide Spieler je zwei Breaks, im Tiebreak hat der 28-Jährige das bessere Ende für sich. Im zweiten Satz zieht der zuletzt wegen einer verweigerten Dopingprobe gesperrte Serbe auf 5:2 davon, Thiem kämpft sich nochmals heran, kann aber nicht mehr ausgleichen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen