Jürgen Melzer überraschend out

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer scheitert beim ATP-Turnier in Genf im Doppel in der ersten Runde. Der Niederösterreicher und sein schwedischer Partner Robert Lindstedt, an Nummer eins gesetzt, müssen sich Frantisek Cermak/Jonathan Erlich (CZE/ISR) mit 6:7(2), 7:6(4), 6:10 geschlagen geben. Nach 1:54 Stunden entscheidet die tschechisch-israelische Paarung das Match für sich. Melzer ist beim Sandplatz-Event aber noch im Einzel vertreten. Im Achtelfinale (Mittwoch) trifft er auf den Portugiesen Joao Sousa (6).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen