J. Melzer im Genf-Achtelfinale

Aufmacherbild
 

Erfolgserlebnis für Jürgen Melzer. Österreichs Nummer drei feiert in der ersten Runde des ATP-250-Turniers von Genf einen 6:2, 6:3-Sieg gegen Damir Dzumhur (BIH/Q). Der Niederösterreicher legt gut los und nimmt seinem Gegner den Aufschlag im ersten Game ab, kassiert aber sofort das Re-Break. Im ersten Satz gelingen Melzer aber noch zwei weitere Breaks. Im zweiten Durchgang dreht er ab 3:3 auf und verwertet nach 1:10 Stunden seinen 2. Matchball. Achtelfinalgegner ist Joao Sousa (POR/6).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen