Fischer verpasst Hauptbewerb

Aufmacherbild
 

Martin Fischer verpasst den Einzug in den Hauptbewerb des mit 485.760 Euro dotierten ATP-250-Turniers in Zagreb. Der 27-jährige Vorarlberger unterliegt am Montag in der dritten und letzten Qualifikationsrunde dem Serben Pedja Krstin in drei Sätzen mit 6:2, 3:6, 2:6. Krstin eliminierte in Runde eins den topgesetzten Marcos Baghdatis (CYP). Fischer schlug zuvor den Usbeken Farrukh Dustov und den Polen Piotr Gadomski.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen