Fischer verpasst Hauptbewerb

Aufmacherbild
 

Martin Fischer (ATP 174) verpasst den Einzug in den Hauptbewerb des mit 426.605 Euro dotierten ATP-Sandplatz-Turniers von Casablanca. Der 27-jährige Vorarlberger unterliegt in der dritten und letzten Qualifikationsrunde dem Spanier Roberto Carballes Baena (ATP 273) nach 1:40 Stunden in zwei Sätzen mit 4:6, 3:6. Der 21-jährige Carballes Baena steht damit zum zweiten Mal in seiner Karriere im Hauptbewerb eines ATP-Turniers. 2013 verlor er in Runde eins in Barcelona gegen Nikolay Davydenko.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen