Martin Fischer beendet Karriere

Aufmacherbild
 

Mit Martin Fischer gibt einer der besten österreichischen Tennis-Spieler der letzten Jahre sein Karriereende bekannt. "Mein Entschluss steht schon seit längerer Zeit fest, aber ich wollte Klarheit über meine Zukunft haben, bevor ich an die Öffentlichkeit gehe", erklärt der 28-jährige Vorarlberger, der im September in Liechtenstein ein BWL-Studium beginnt. Der ehemalige Weltranglisten-117. holte beim Davis-Cup-Duell 2010 in Israel bei 2:2 den entscheidenden Punkt gegen Harel Levy.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen