ATP-Finals: Murray muss spielen

Aufmacherbild
 

Andy Murray kann sein Antreten beim World-Tour-Finale in London (15. bis 22. November) nicht einfach absagen. "Die Teilnahme bei Qualifikation ist verpflichtend, es sei denn, es liegt eine Verletzung vor", wird ATP-Präsident Chris Kermode in britischen Medien zitiert. "Wenn er nicht verletzt ist, muss Andy beim Masters spielen." Der Brite hatte überlegt, zugunsten einer besseren Vorbereitung auf das eine Woche danach stattfindende Davis-Cup-Finale in Belgien auf ein Antreten zu verzichten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen