Federer hofft auf Davis Cup

Aufmacherbild

Roger Federer hofft nach seiner verletzungsbedingten Final-Absage in London auf ein Antreten beim Davis-Cup-Finale in Frankreich (21.- 23.11.). "Ich hoffe, dass ich am Dienstag oder Mittwoch auf den Trainingsplatz zurückkehren kann. Es bleibt nicht viel Zeit bis Freitag und das Ziel ist, dass ich am Freitag antreten kann. Ich bin vollen Mutes und positiv", so der Schweizer. Dort spielt er Seite an Seite mit Stan Wawrinka, den er im Halbfinale besiegen konnte: "Eine blöde Situation für alle."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen