Federer im Endspiel gegen Tsonga

Aufmacherbild
 

Roger Federer greift beim ATP-1000-Turnier in Toronto nach seinem 80. Turniersieg. Der als Nummer 2 gereihte Schweizer besiegt im Halbfinale des mit 3,15 Mio. Dollar dotierten Rogers Cup in Kanada Feliciano Lopez mit 6:3 und 6:4. Am Tag nach seinem 33. Geburtstag lässt Federer dem ungesetzten Spanier keine Chance. Im Endspiel trifft der ehemalige Weltranglisten-Erste auf den als Nr. 13 gesetzten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga. In den direkten Duellen führt Federer gegen Tsonga mit 11:4 Siegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen