Peya/Soares verlieren Finale

Aufmacherbild

Alexander Peya und Bruno Soares verpassen den zweiten Titel innerhalb einer Woche nur denkbar knapp. Nach dem Titelgewinn im Londoner Queen's Club letzten Sonntag verliert das austro-brasilianische Duo das Finale des mit 426.605 Euro dotierten Rasenplatzturniers gegen Treat Huey und Dominic Inglot. Die philippinisch-britischen Außenseiter bezwingen Peya/Soares in einem hart umkämpften Match mit 7:5, 5:7 und 10:8. Als nächstes steht das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon am Programm.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen