Monaco im Düsseldorf-Finale

Aufmacherbild

Juan Monaco kämpft sich beim ATP-Turnier in Düsseldorf (410.200 Euro/Sand) ins Endspiel. Der mit einer Wildcard als Nummer drei gesetzte Argentinier behält am Freitag nach hartem Kampf gegen seinen Landsmann Guido Pella mit 6:4 und 7:6(8) die Oberhand. Pella hat es in Deutschland aus der Qualifikation bis in die Vorschlussrunde geschafft. Im Finale trifft Monaco auf Jarkko Nieminen (6). Der Finne feiert einen 7:5,4:6,6:3-Erfolg über Igor Sijsling aus den Niederlanden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen