Marach in Düsseldorf out

Aufmacherbild

Für Oliver Marach ist beim ATP-Turnier in Düsseldorf (410.200 Euro/Sand) bereits nach der ersten Runde Endstation. Der Steirer muss sich mit seinem deutschen Partner Christopher Kas am Mittwoch dem britisch-australischen Duo Jamie Murray/John Peers knapp mit 6:7(3), 6:4, 8:10 geschlagen geben. Während Marach/Kas nur einen von drei Breakbällen abwehren können, gelingt dies ihren Kontrahenten in drei von vier Fällen. Damit ist nach Julian Knowle auch der letzte Österreicher ausgeschieden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen