Djokovic im Dubai-Endspiel

Aufmacherbild

Novak Djokovic steht im Endspiel des mit 1,785 Millionen Dollar dotierten ATP-500-Turniers von Dubai. Der Weltranglisten-Erste aus Serbien besiegt am Freitagnachmittag den an vier gesetzten Argentinier Juan Martin Del Potro mit 6:3, 7:6 (4). Im Head-to-Head erhöht der Dubai-Gewinner der Jahre 2009 bis 2011 damit auf 8:2. Im Kampf um den Titel trifft Djokovic am Samstag entweder auf Vorjahrs-Sieger Roger Federer (SUI/2) oder Tomas Berdych (CZE/3).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen