Djokovic folgt Nadal

Aufmacherbild
 

Novak Djokovic folgt Rafael Nadal, seinem Kontrahenten im Kampf um die Weltrangliste-Führung, ins Viertelfinale des ATP-500-Turniers von Peking. Der topgesetzte Serbe besiegt den Spanier Fernando Verdasco mit 7:5, 2:6, 6:2 und trifft nun auf den US-Amerikaner Sam Querrey, der überraschend Stanislas Wawrinka (SUI/6) eliminiert. Nur bei einer erfolgreichen Titelverteidigung bei dem mit 2,315 Millionen Dollar dotierten Event kann Djokovic seine aktuelle Weltranglisten-Führung verteidigen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen