Djokovic gewinnt gegen Robredo

Aufmacherbild

Der Weltranglisten-Zweite Novak Djokovic gewinnt im Achtelfinale des ATP-1000-Turniers von Miami 6:3, 7:5 gegen den Spanier Tommy Robredo. Für den Serben ist es im siebenten Duell mit dem 31-jährigen Routinier der bereits sechste Erfolg. Robredo schlug in Runde zwei den Niederösterreicher Dominic Thiem. Djokovic, der schon drei Mal in Miami den Titel holte (2007, 2011, 2012), trifft nun entweder auf Andy Murray (GBR/6) oder Jo-Wilfried Tsonga (FRA/11).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen