Djokovic beendet Jahr als Nr. 1

Aufmacherbild

Novak Djokovic wird das Tennis-Jahr zum vierten Mal an der Spitze der Weltrangliste beenden. "Dafür kämpfen wir seit dem 1. Jänner. Es ist ein fantastisches Gefühl, das zu wissen, auch wenn wir noch ein paar Turniere vor uns haben", wird der frischgebackene US-Open-Sieger, bei dem noch Peking, Shanghai, Paris und London auf dem Programm stehen, von der ATP zitiert. Bereits 2011, 2012 und 2014 war Djokovic zum Saisonende die Nummer 1 der Welt. 2013 unterbrach Rafael Nadal die Serie.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen