Djokovic im Endspiel von Miami

Aufmacherbild
 

Titelverteidiger Novak Djokovic steht auch in diesem Jahr im Endspiel des ATP-1000-Turniers von Miami. Der serbische Weltranglisten-Erste setzt sich im Halbfinale gegen den argentinischen Überraschungsmann Juan Monaco mit 6:0, 7:6 (5) durch. "Ich habe sehr stark begonnen und aggressiv gespielt. Am Ende habe ich es nicht ausmachen können", so Djokovic. "Ich bin froh, dass ich durch bin!" Im Finale bekommt er es mit Andy Murray zu tun. Der Schotte profitiert vom Nicht-Antreten Rafael Nadals.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen