Dimitrov triumphiert in Bukarest

Aufmacherbild

Grigor Dimitrov gewinnt am Sonntag das mit 426.605 Euro dotierte ATP-250-Turnier in Bukarest. Der 22-jährige Bulgare, in der rumänischen Hauptstadt topgesetzt, besiegt im Endspiel den tschechischen Titelverteidiger Lukas Rosol in zwei Sätzen mit 7:6 (2), 6:1. Dimitrov, der in Bukarest ohne Satzverlust bleibt, kassiert für den dritten ATP-Titel seiner Karriere 77.315 Euro Preisgeld. Rosol muss sich mit 40.720 Euro trösten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen