Djokovic scheitert in Cincinnati

Aufmacherbild
 

Novak Djokovic muss auf den Titel "Career Golden Masters" noch warten. Der Serbe, der bis auf das ATP-1000-Turnier in Cincinnati alle gewonnen hat, muss im Viertelfinale des Hartplatz-Events in Ohio die Segel streichen. Die Nummer eins der Welt unterliegt dem US-Amerikaner John Isner nach 2:23 Stunden Spielzeit mit 6:7 (5), 6:3 und 5:7. Isner bekommt es in der Vorschlussrunde mit Juan Martin del Potro zu tun. Der Argentinier feierte einen Dreisatz-Sieg über den Russen Dmitry Tursunov.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen