Melzer fliegt als Erster raus

Aufmacherbild
 

Als erster Spieler muss sich Jürgen Melzer beim ATP-1000-Turnier in Cincinnati (USA) verabschieden. Der 33-jährige Niederösterreicher verliert die Eröffnungs-Partie des mit über 3 Mio. Dollar dotierten Hartplatz-Turniers gegen den gleichaltrigen Australier Lleyton Hewitt. Melzer gewinnt den 1. Durchgang 6:3 und führt im 2. Satz bereits mit Break. Danach kippt das Spiel und der ehemalige Weltranglisten-Erste zieht noch mit 6:4, 6:4 in die 2. Runde ein. Dominic Thiem startet gegen Ginepri (USA).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen