Haider-Maurer siegt in Fürth

Aufmacherbild
 

Andreas Haider-Maurer steht beim ATP-Challenger im deutschen Fürth (35.000 Euro/Sand) im Viertelfinale. Der als Nummer sechs gesetzte Niederösterreicher gewinnt am Donnerstag eine umkämpfte Partie gegen den Australier Alex Bolt 6:4, 6:3. Nächster Gegner ist entweder der Ire Louk Sorensen oder Kimmer Coppejans aus Belgien. Gerald Melzer verliert im rumänischen Arad (35.000 Euro/Sand) sein Achtelfinal-Duell gegen den Franzosen Pouille glatt in zwei Sätzen 1:6, 4:6.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen