Gerald Melzer mit Erstrundensieg

Aufmacherbild
 

Nach seinem Aus in der Miami-Qualifikation läuft es für Gerald Melzer beim ATP-Challenger in San Luis Potosi (Mexiko) besser. Der Niederösterreicher schlägt in der ersten Runde des mit 50.000 Dollar dotierten Sandplatz-Turniers Lokalmatador Tigre Hank mit 4:6,6:3,6:4. Dank dieses Sieges steht der 24-Jährige, der im Davis-Cup den Sieg des ÖTV-Teams gegen Schweden perfekt machte, im Achtelfinale. Dort trifft er auf den Sieger der Begegnung Dennis Novikov (USA) gegen Paolo Lorenzi (ITA).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen