Klizan gewinnt Casablanca-Finale

Aufmacherbild
 

Martin Klizan wird seiner Favoritenrolle im Finale des mit 439.405 Euro dotierten ATP-250-Sandplatz-Turnieres in Casablanca gerecht. Der an zwei gesetzte Slowake hat mit Daniel Gimeno-Traver keine Mühe und biegt den Spanier in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:2. Derweil setzt sich in der ersten Runde des ATP 1000 in Monte Carlo der Australier Bernard Tomic gegen den Tschechen Lukas Rosol mit 4:6,6:2 und 6:3 durch. Victor Estrella (DOM) gewinnt gegen den Italiener Simone Bolelli 6:4,7:6.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen