Linzer scheitert in der Quali

Aufmacherbild
 

Michael Linzer verpasst die Qualifikation für das ATP-250-Turnier in Casablanca. Der 25-Jährige verliert in der 2. Runde mit 2:6 und 0:6 gegen den in Slowenien geborenen Briten Aljaz Bedene. Nachdem der Burgenländer den ersten Satz mit zwei kassierten Breaks abgeben muss, geht er im zweiten Durchgang unter und macht kein Game. Bedene ist die Nummer 83 der Weltrangliste und in der Quali an erster Stelle gesetzt. Zuletzt konnte er das Chellenger in Irving gewinnen und Dominic Thiem besiegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen