Peya/Soares starten erfolgreich

Aufmacherbild

Alexander Peya und Bruno Soares stehen beim ATP-500-Turnier in Barcelona im Viertelfinale. Der Wiener und sein brasilianischer Partner lassen der kolumbianischen Paarung Juan Sebastian Cabal/Santiago Giraldo zum Auftakt keine Chance und setzen sich in 1:10 Stunden mit 6:3, 6:4 durch. Weniger erfolgreich läuft es für Oliver Marach und Philipp Oswald in Bukarest (ATP 250). Das ÖTV-Doppel scheidet mit einer 3:6, 6:7(4)-Niederlage gegen Nicholas Monroe/Artem Sitak (USA/NZL) in der 1. Runde aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen