Marach im Endspiel von Bukarest

Aufmacherbild

Oliver Marach steht im Doppel-Finale des ATP-250-Turniers in Bukarest. Der Steirer besiegt mit seinem tschechischen Partner Lukas Dlouhy die als Nummer drei gesetzte Paarung Santiago Gonzalez/Scott Lipsky (MEX/USA) glatt 6:4, 6:4. Im zweiten Satz gelingt Marach/Dlouhy das entscheidende Break zum 5:4. Nach 1:10 Stunden verwandeln sie ihren ersten Matchball zum Sieg. Im Kampf um seinen 13. ATP-Titel trifft Marach auf den Sieger aus Mirnyi/Tecau (BLR/ROM-1).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen