Federer siegt nach Satzrückstand

Aufmacherbild

Roger Federer startet mit einem Drei-Satz-Sieg in das neue Kalenderjahr. Der Schweizer besiegt in der 2. Runde des mit 439.405 Dollar dotierten ATP-Turniers in Brisbane nach Satzrückstand den australischen Qualifikanten John Millman mit 4:6, 6:4 und 6:3. Der an Nummer eins gesetzte 33-Jährige siegt nach anfänglichen Problemen nach etwas mehr als zwei Stunden. Im Viertelfinale trifft Federer auf James Duckworth. Der Austalier setzt sich gegen Jarkko Nieminen (FIN) mit 4:6, 7:6, 6:3 durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen