Benneteau und Simon scheitern

Aufmacherbild

Das mit 494.310 Dollar dotierte Hartplatzturnier zum Jahresauftakt im australischen Brisbane verläuft für die französischen Vertreter weniger erfolgreich. Sowohl Julien Benneteau als auch Gilles Simon verabschieden sich in Runde 1 gegen Wild-Card-Spieler. Der an Nummer 8 gesetzte Benneteau unterliegt Thanasi Kokkinakis (AUS) 4:6,3:6. Simon, Nummer 6 des Turniers, verliert gegen James Duckworth (AUS) 2:6,2:6. Nur Jeremy Chardy (6:4,6:4 gegen Golubev/KAZ) ist für die Grande Nation erfolgreich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen